3. Oktober 2018

Hochzeitspapeterie von Sendmoments*


* Werbung (bezahlter Beitrag): Die Save-the-Date oder Einladungskarte sind das erste was eure Hochzeitsgäste in den Händen halten. Sie geben bereits einen Ausblick auf das Hochzeitsfest und sorgen für Vorfreude. Ich habe damals unsere Papeterie komplett selber gebastelt und gedruckt, aber da ist der Zeitaufwand schon sehr hoch und sie war auch eher einfach gehalten. Wunderbar vielfältige Designs, die ihr mit euren Daten anpassen könnt und dann fertig gedruckt nach Hause geliefert bekommt, bietet euch sendmoments.

Die Auswahl an Designs ist eindeutig groß genug, dass es euch sehr schwer fallen kann eine Entscheidung zu treffen: verschnörkelt, geradlinig, grafisch, floral, farbig oder schwarz-weiß. Ihr findet auf jeden Fall etwas Passendes zum Stil eurer Hochzeit, ob rustikal, klassisch-elegant, modern, Vintage oder Boho.


Habt ihr euch für ein Design entschieden, bietet euch sendmoments noch viele weitere Möglichkeiten eure Hochzeitspapeterie individuell anzupassen. Zum einen sind Anpassungen des Designs, wie Schriftfarbe und Schriftart, umsetzbar. Außerdem habt ihr die bei der Ausführung des Druckes die Wahl zwischen verschiedenen Papiersorten, Bändern und zusätzlichen Veredelungen mit Silberfolie, Goldfolie oder Relieflack. Ich persönlich finde das Papier mit Büttenstruktur besonders schön, denn es hat durch die zarte Struktur eine besondere Haptik.

Die Einladung- sowie Dankeskarten werden zusätzlich in vielen Varianten angeboten. Neben den klassischen Faltkarten in verschiedenen Formaten gibt es sie als Einsteckkarte und Fächer. Bei der Banderole und dem gebunden Trio ist noch etwas DIY beim Zusammenstellen gefragt. Das ist mit der leicht verständlichen beiliegenden Anleitung und den bereits passend geschnittenen Bändern kein Problem.


Die Gestaltung könnt ihr ganz bequem online vornehmen und euer Projekt jederzeit zwischenspeichern. Auch weitere individuelle Änderungswünsche, die sich dort nicht sofort umsetzen lassen, sind kostenlos möglich. Im Gegensatz zu vielen anderen Shops gibt es bei sendmoments die Möglichkeit eine kostenlose Musterkarte zu bestellen. Damit könnt ihr ganz real überprüfen ob das gewählte Design und eure individuellen Anpassungen eure Erwartungen erfüllen.

Alle Elemente der Papeterie, wie Sitzplan, Tischkarten, Gästebuch, Tischnummern, Anhänger, Wegweiser, Umschläge und was ihr euch sonst noch vorstellen könnt, bekommt ihr in einem einheitlichen Design. So passt alles perfekt zusammen. Ihr bzw. eure Gäste haben sogar die Möglichkeit eine Hochzeitszeitung zu erstellen und drucken zu lassen, wofür Vorlagen für die Seitengestaltung zur Verfügung stehen.

Sendmoments bietet euch Hochzeitspapeterie in toller Qualität mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit vielen Designs und Varianten zur Auswahl habt ihr genügend Freiraum eure individuelle Papeterie zu gestalten und mit ihr eure Hochzeit zu verschönern.


*Werbung: Dieser Beitrag wurde von sendmoments bezahlt. Ich habe außerdem ein Testpaket mit Produkten erhalten. Der Artikel spiegelt meine persönliche Meinung wider.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Daten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von google.