30. Oktober 2018

Eheleben #14: Gesten der Liebe im Alltag


Bei der Hochzeit kommen viele Gesten der Liebe zum Einsatz, denn das ist natürlich auch das Motto des Tages - es geht um die Liebe des Brautpaares zueinander. Der Ringtausch und der obligatorische Kuss am Ende der Trauzeremonie, der natürlich nicht der einzige an diesem Tag ist, sind sichtbare Zeichen der gegenseitigen Zuneigung. Am Tag der Hochzeit fällt es natürlich leicht. Wenn dann der Alltag als Ehepaar kommt, ist es aber weiterhin wichtig sich die Liebe zu zeigen, damit sie nicht verloren geht. Etwas das euch dabei helfen kann, ist über die fünf Sprachen der Liebe bescheid zu wissen.
Blogger Widgets

27. Oktober 2018

Der JGA aus der Box von der Schachteltante



Einen Junggesellen- bzw. Junggesellinnenabschied (JGA)  mit allem was dazugehört zu planen ist sehr zeitaufwändig und manchmal nervenaufreibend. Laura hat als SchachtelTante mit den fertigen Boxen die Lösung für alle Trauzeuginnen und Trauzeugen. Im Interview erzählt sie wie sie auf die Idee kam, wie die Schachtel funktioniert und gibt euch wertvolle Tipps für die Planung eines JGAs.

24. Oktober 2018

Die neue Haarschmuck-Kollektion für Boho Bräute von Fleuriscoeur

Haarschmuck Daintree

Unter dem Label Fleuriscoeur gibt es seit 2013 Haarschmuck für die Braut. Angefangen hat es mit Blumenkränzen und seitdem wurde das Sortiment stetig erweitert. Mit der neuen Kollektion "La vie Bohème" kommt nun filigraner Haarschmuck mit floralen Elementen und Perlen dazu. Die Accessoires passen perfekt zu locker natürlichen Hochzeitsfrisuren, wie sie besonders gerne Boho-Bräute tragen.

17. Oktober 2018

Alternativen zu DIY für eure individuelle Hochzeitsdekoration

Foto: Mels Fotografie - Hochzeits von Ines und Marco

DIY-Hochzeiten sind momentan schwer im Trend und durchaus eine schöne Möglichkeit für den individuellen und besonderen Charakter auf eurer Hochzeit zu sorgen. Ihr solltet euch aber auf keinen Fall unter Druck gesetzt fühlen basteln zu müssen. Wenn ihr noch nie gebastelt habt, dann könnt ihr zwar gerne jetzt damit anfangen, aber es ist kein Muss. Auch ohne alles selberzumachen gibt es einige andere Möglichkeiten für eure individuelle Hochzeitsdekoration, die ich euch im Artikel aufzeige.

3. Oktober 2018

Hochzeitspapeterie von Sendmoments*


* Werbung (bezahlter Beitrag): Die Save-the-Date oder Einladungskarte sind das erste was eure Hochzeitsgäste in den Händen halten. Sie geben bereits einen Ausblick auf das Hochzeitsfest und sorgen für Vorfreude. Ich habe damals unsere Papeterie komplett selber gebastelt und gedruckt, aber da ist der Zeitaufwand schon sehr hoch und sie war auch eher einfach gehalten. Wunderbar vielfältige Designs, die ihr mit euren Daten anpassen könnt und dann fertig gedruckt nach Hause geliefert bekommt, bietet euch sendmoments.